Der Versand von Akten

Sie brauchen Ihre Belege jeden Tag und möchten diese ungern aus der Hand geben? Kein Problem!
Sie können z. B. Ihre Belege in einen gesicherten Datev-Internetbereich einscannen. Genauso leicht geht es, wenn Sie die Belege an eine für Sie persönlich eingerichtete Nummer faxen.
Sie führen Wareneingangs- und/oder -ausgangsbücher? In vielen Fällen können wir diese mit Hilfe einer von uns programmierten Schnittstelle einspielen. Oder wir prüfen, welche Schnittstellen Ihr Warenwirtschaftssystem zur Verfügung stellt.
Sofern Sie uns bei Ihrem Kreditinstitut durch einen gesonderten Antrag freischalten lassen, können wir die Kontoauszüge direkt in unser System einspielen. Bitte beachten Sie, dass die Kreditinstitute für diese Dienstleistungen eine monatliche Gebühr erheben können. Außerdem machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie die Originalkontoauszüge gemäß den gesetzlichen Vorschriften aufbewahren müssen.
Neben der postalischen Übersendung senden wir Ihnen Ihre Auswertungen ebenso gerne per Mail zurück. Wir haben aber auch die Möglichkeit, Ihnen diese in einem gesonderten Datev-Internetbereich zur Verfügung zu stellen.

| Ostermeyerstraße 3 | 22607 Hamburg | Telefon +49 (0)40 - 18 12 37 37 | Fax +49 (0)40 - 18 12 45 09 | m.koenigsfeld@stb-koenigsfeld.de |